News

26.11.2019

Leobener Absolventen mit ÖWGP-Doktoratspreis ausgezeichnet

Im Rahmen der ÖWGP-Tagung am 21.11.2019 an der TU Wien wurde der hochdotierte Preis nun bereits zum zweiten Mal vergeben. Ziel ist es, Forschungsleistungen des wissenschaftlichen Nachwuchses zu fördern und einer breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren. 

Die glücklichen Gewinner der ÖWGP- Doktoratspreis  zusammen mit der Kommission
v.l.n.r.: Ralf Schledjewski (Leiter Lehrstuhl für Verarbeitung von Verbundwerkstoffen , ÖWGP-Mitglied), Martin Spörk (Absolvent der Leobener Kunststofftechnik, Preisträger), Aleksandar Stanojevic (Absolvent des Leobener Maschinenbaus, Preisträger), Wenqi Liu (Doktorandin am  Institut für Fertigungstechnik, TU Graz , Preisträgerin), Franz Haas (Vorstand  Institut für Fertigungstechnik, TU Graz , Präsident des ÖWGP), Klaus Zeman (Vorstand Institut für Mechatronische Produktentwicklung und Fertigung, JKU Linz)
© ÖWGP 

 

Die ÖWGP - Organisator der Preisausschreibung - "ist ein Zusammenschluss von Professorinnen und Professoren österreichischer Universitäten mit dem Ziel der Förderung der Wissenschaft und forschungsgeleiteten Lehre auf dem Gebiet der Produktionstechnik." ( siehe Website der ÖWGP - oewgp.at). In diesem Jahr orientierte sich der Doktoratspreis thematisch am ÖWGP-Leitprojekt 2019 "Digitalisierung der Produktion in zukünftigen Wertschöpfungsnetzwerken", entsprechend war auch die Ausschreibung konzipiert: Die eingereichten Arbeiten mussten in einem der folgenden Themenbereiche angesiedelt sein: 

  • Produktionsprozesse/Fertigungstechnologie
  • Produkt- und Materialwissenschaften
  • Organisation

Die Finalistinnen und Finalisten präsentierten ihre Arbeiten im Rahmen der Tagung, die Beurteilung erfolgte dann auf dem Fuß durch die beim Seminar anwesenden Mitglieder des ÖWGP (wobei ein Votum zu einen Beitrag aus der eigenen Gruppe natürlich ausgeschlossen ist) und ergab folgendes Ergebnis:

 

1. Preis € 2.000,-
Aleksandar Stanojevic
Berücksichtigung von Eigenspannungen in der Auslegung von Ti-6-4 Strukturkomponenten hinsichtlich Schwingfestigkeit
(Betreuer: Florian Grün, Leiter Lehrstuhl für Allgemeinen Maschinenbau, Montanuniversität Leoben)

 

2. Preis € 1.500,-
Martin Spörk
Optimisation of the Mechanical Properties and Processing of Polypropylene and Poly(Lactic Acid) Parts Produced by Extrusion-Based Additive Manufacturing
(Betreuer: Clemens Holzer, Leiter Lehrstuhl für Kunststoffverarbeitung, Montanuniversität Leoben)

 

3. Preis € 1.000,-
Wenqi Liu
Unique Temperature Measurement System to control Milling Processes of Advanced Materials
(Betreuer: Franz Haas,  Vorstand  Institut für Fertigungstechnik, TU Graz )