News

07.02.2019

South Korea meets Austria

Jinsu Gim und Eunsu Han, Doktoranden von der Ajou University in Suwon, Südkorea waren von September 2018 bis Jänner 2019 im Rahmen des Erasmus+ Austausch-Programms zu Gast am SGK.

Als Gastforscher am Lehrstuhl für Spritzgießen von Kunststoffen (SGK) beschäftigte Eunsu Han sich mit dem Thema Schlitzdüsen-Rheometrie an der Spritzgussmaschine; Jinsu Gim forschte zur automatischen Steuerung von Sequenzventilen zur Minimierung von Glanzfehlern.

In ihrer Zeit am Lehrstuhl stand den beiden natürlich das Equipment des SGK zur Verfügung, darunter neueste Arburg Spritzgussmaschine; aber auch die Highend-Oberflächenmessgeräte der Arbeitsgruppe rund um Dr. Dieter Gruber vom PCCL

Jinsu und Eunsu wurden während ihrer Zeit am Lehrstuhl von den Mitarbeitern des  SGK, der KV sowie dem  PCCL tatkräftig bei ihrer Forschungstätigkeit unterstützt. 

 

"Austria, the country of train!"

 

So beschreibt Jinsu Österreich in eine Bericht über seinen Aufenthalt bei uns. Neben der Forschung blieb nämlich auch noch Zeit, um das fremde Land und noch etwas mehr von Europa zu erkunden. Mit dem Zug reiste Jinsu nach Wien, Klagenfurt, Salzburg, Graz Hallstadt und nach Friedrichshafen und Venedig. Besonders gefallen hat ihm dabei Klagenfurt und der winterliche Wörthersee, aber auch Leoben, der Christkindlmarkt am Hauptplatz und die gut gepflegten Radwege.


Jinsu Gim and Eunsu Han, Ph.D. students from Ajou University in Suwon, South Korea, visited SGK from September 2018 to January 2019 as part of the Erasmus+ Exchange Program

As a guest researcher at the Institute for Injection Moulding of Polymers, Eunsu Han dealt with slit die rheometry on the injection molding machine; Jinsu Gim with the topic "Automatic controlling sequence valves to minimize gloss defect".

During their time at the institute, they could use injection moulding and measurement equipment, including the latest Arburg injection molding machine; but also the high-end surface measuring devices of the working group around Dr. Dieter Gruber from  PCCL.

Jinsu and Eunsu were actively supported in their research by the staff of the institute and the  PCCL during their time in Leoben.

 

"Austria, the country of train!"

This is how Jinsu describes Austria in a report about his stay here. In addition to research, there was still time to explore the foreign country and a little more of Europe. By train Jinsu traveled to Vienna, Klagenfurt, Salzburg, Graz Hallstadt and to Friedrichshafen and Venice. He especially liked Klagenfurt and the wintry Wörthersee. But also Leoben, the Christmas market on the main square and the well-maintained bike paths have pleased him very much.