News

05/17/2017

Rückblick: Leobener Kunststofftechniker auf der ANTEC® 2017

8. - 10. Mai: Connect Classroom Theory with Real World Solutions

Seit 75 Jahren bringt die ANTEC® Experten auf allen Gebieten der Kunststoffindustrie zusammen: sie ist die größte und renommierteste Fachkonferenz in der Kunststoffindustrie und wird von der SPE (Society of Plastics Engineers) organisiert. 

In diesem Jahr war auch die Kunststofftechnik Leoben ( Polymer Competence Center Leoben GmbH PCCL und das Department Kunststofftechnik) mit sechs individuellen Beiträgen aus zwei Themenbereichen vertreten. Im Forschungsbereich polymere Rohrwerkstoffe wurden Ergebnisse in vier Beiträgen in folgenden Fokus-Gruppen präsentiert: „Failure Analysis and Plastic Pipes & Fittings Join Session: Preventing Failure through Simulation and Characterization of Failure Mechanisms“ und „Plastic Pipes and Fittings Session: Durability and Oxidative Stability of Structural and Pressure Piping”. Zusätzlich wurden jüngste wissenschaftliche Erkenntnisse im Bereich der additiven Fertigung im Rahmen der Session „Additive Manufacturing Session: Fused Filament Fabrication“ in zwei Beiträgen verbreitet.

Als Anerkennung der jahrelangen Verbundenheit sowie der stets hochwertigen Beiträge zur ANTEC® wurde der Leiter der Leobener Rohr-Forschungsgruppe Dr. Andreas Frank in den Vorstand der Special Interest Group „Plastic Pipes & Fittings“ der SPE aufgenommen.

 

Die präsentierten Beiträge sind nachfolgend dargestellt:

  • Isabelle Berger (PCCL): Characterization of slow crack growth resistance of polyethylene pipe grades with cyclic cracked round bar (CRB) test in correlation to strain hardening (SH) test
  • Andreas Frank (PCCL): The Cyclic Cracked Round Bar Test as a new standard for accelerated material ranking of polyethylene pipe grades
  • Márton Bredács (PCCL): Accelerated aging of polyethylene pipe grades in chlorine dioxide and hypochlorite solution applying a newly developed exposure device
  • Florian Arbeiter ( Lehrstuhl für Werkstoffkunde und Prüfung der Kunststoffe, MUL): Influence of long-term annealing on residual stress distribution and quasi-brittle failure properties of talcum reinforced pipe grade polypropylene
  • Joamin Gonzalez-Gutierrez ( Lehrstuhl für Kunststoffverarbeitung, MUL): Filler content and properties of highly filled filaments for fused filament fabrication of magnets
  • Martin Spörk ( Lehrstuhl für Kunststoffverarbeitung, MUL): Properties of Glass Filled Polypropylene for Fused Filament Fabrication

Weitere Informationen auf der  Veranstaltungswebsite