News

09.06.2020

Ideen, die unser Leben verbessern.

Unter diesem Motto steht die neue Kampagne der Österreichische Universitätenkonferenz uniko. Die Kampagne soll zeigen, wie sich die Arbeit unserer Forscher*innen auf unser tägliches Leben auswirkt.

Gemeinsam mit 22 öffentlichen Universitäten und dem  Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung FWF hat die  Österreichische Universitätenkonferenz uniko die Kampagne  UNInteressant? (find on Facebook) ins Leben gerufen. Ziel ist es, zu zeigen, woran Wissenschaftler*innen im ganzen Land arbeiten und wie sich ihre Forschung auf unser Leben auswirkt und es positiv beeinflusst. 

Screenshot der Startseite von www.uninteressant.at

 

Auch die Montanuniversität Leoben ist mit am Start, zahlreiche innovative Projekte und Ideen in den Bereichen Corona-Forschung, Gesundheit, Technologie und Umwelt geben Einblick in die Arbeit an unserer Uni. 

Wie Wickelfolien für Palettenverpackungen künftig nachhaltiger und kosten-effizienter zugleich sein können, erklärt beispielsweise Dr. Michael Feuchter unseres Lehrstuhls für Werkstoffkunde- und Prüfung der Kunststoffe am Department für Kunststofftechnik.