Veranstaltungen

Hier finden Sie diverse Veranstaltungen, die die Kunststofftechnik Leoben ausrichtet oder bei denen wir an der Organisation beteiligt sind. 

Verschleiß in der Kunststoffverarbeitung

Dienstag, 12. Juli 2022

Verschleiß ist ein andauerndes Problem in der Kunststoffverarbeitung, welches neben den entstehenden Kosten auch die Frage der Nachhaltigkeit in der Produktion beeinflusst. Das Außeninstitut der Montanuiversität Leoben veranstaltet eine Tagung, in deren Rahmen die Problematik wird ganzheitlich von den Grundlagen, über den Verarbeitungsprozess hin zu den eingesetzten Stählen betrachtet wird. Im Bereich der Forschung liegt der Fokus auf dem Phänomen des Härteabfalls von Kunststoffformenstählen, dessen Hintergründe und Auswirkungen mittels neuer Forschungsergebnisse erläutert werden.

Datum und Veranstaltungsort: Dienstag, 12. Juli 2022
Montanuniversität Leoben
Seminarzentrum IZW, 4. Stock
8700 Leoben, Roseggerstraße 12


Kontakt: DI Renate Reumüller; T: +43 3842 4028405: renate.reumueller@unileoben.ac.at
Teilnahmegebühren: € 395,- beinhaltet Tagungsunterlagen, Pausengetränke, Mittagessen

Anmeldung

Programm 

Hybrid 2022 - 5th International Conference - Materials and Structures

from 20th - 22nd July 2022

The 5th International Conference Hybrid Materials and Structures treats the broad spectrum of topics from base materials to design and from manufacturing to applications. Hence, the base for a serious discussion on the behavior of material and components under application specific conditions will be provided. The only limitation is on material combinations for structural applications.
The event will be hosted by Montanuniversität Leoben in Austria. The history of the university dates back to 1840 and since that time, the scientific and educational focus at Montanuniversität Leoben was on the added value chain of ferrous and nonferrous metals. In 1970, the orientation of the university was expanded to all major classes of materials including polymers, ceramics as well as material compounds and composites. In this context, Montanuniversität Leoben is a designated center for excellent research and education on materials and thus, an ideal venue for the 5th International Conference on Hybrid Materials and Structures.
The conference provides a fruitful mixture of presentations, discussions and exhibition. An interdisciplinary exchange of industry and academia supports individual networking.

At the same time and location the German Symposium on Composite Materials takes place. Participation at both events is possible with one conference ticket only. Social events will be carried out jointly. 

Dates and Deadlines

  • 30th November 2021 - Submission Deadline
  • February 2022 - Authors Confirmation
  • March 2022 - Preliminary Program
  • 31st March 2022 - Early Bird Deadline
  • 20th - 22nd July 2022 - Beginning of the Hybrid 2022

More information and registration here. 

23. Symposium Verbundwerkstoffe und Werkstoffverbunde

von 20. bis 22. Juli 2022

Verbundwerkstoffe und Werkstoffverbunde tragen entscheidend zur Entwicklung neuer Produkte bei. Die konsequente Forschung erweitert das Nutzungspotential dieser Werkstoffsysteme und erschließt somit stetig neue zukunftsfähige und nachhaltige industrielle Anwendungsfelder auf nationaler sowie internationaler Ebene.

Die Entwicklung der Menschen ist eng verbunden mit der Nutzung von Werkstoffen. Schon früh wurden unterschiedliche Werkstoffe kombiniert und erste Werkstoffverbunde eingesetzt. Die Möglichkeit der Kombination verschiedener Werkstoffcharakteristika zur gezielten Einstellung gewünschter Eigenschaftsprofile ist ursächlich für das große Interesse, das den Verbundwerkstoffen entgegengebracht wird. Ein grundsolides materialwissenschaftliches Verständnis, die Fähigkeit der Modellierung und Berechnung der Eigenschaften und ein verarbeitungstechnisches Know-how zur Umsetzung definiert aufgebauter Materialstrukturen werden benötigt. Alles zusammen bildet die Basis für die Entwicklung von Verbundwerkstoffen mit denen sich sogar Problemstellungen bewältigen lassen, die mit den klassischen Basiswerkstoffen so nicht bedient werden können.

Im Juli 2022 wird sich das 23. Symposium „Verbundwerkstoffe und Werkstoffverbunde“ in der Universitätsstadt Leoben, Österreich, den vielfältigen Fragestellungen widmen, die aktuell mit wissenschaftlicher Tiefe und hohem Anwendungsbezug bearbeitet werden.

Wichtige Termine: 

  • 30. November 2021 - Einreichungsdeadline
  • Februar 2022 - Bestätigungen an die Autoren
  • März 2022 - Vorläufiges Programm
  • 31. März 2022 - Frühbucher-Deadline
  • 20. - 22. Juli 2022 - 23. Verbundwerkstoff-Tagung

Weitere Informationen und Anmeldung hier.

Keine Nachrichten verfügbar.